Willkommen!

Der kulturelle Bildungsverbund Zentrum befindet sich im Aufbau. Über tolle Ideen und tatkräftige Unterstützung bei der Entwicklung freuen wir uns sehr!
Wenn Sie den „KUBIV Zentrum“ mitgestalten möchten, sind Sie herzlich willkommen. Schauen Sie nach unserem nächsten Planungstreffen bei „Aktuelles“ oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Bis bald!
Maude Fornaro und Sylvia Euler

Der KUBIV Zentrum hat viele Themenschwerpunkte. Hierzu zählen urbane Künste, Streetart, Objekt- und Alltagsdesign, Architektur, kreative Stadtgestaltung sowie die Beschäftigung mit historischen Stadtbetrachtungen.

Die Ziele des KUBIVs Zentrum sind die Stärkung der kulturellen Teilhabe von Kindern und Jugendlichen sowie die Unterstützung der Bildungsübergänge von der Kita bis zur Oberschule und Beruf.

Der kulturelle Bildungsverbund Zentrum arbeitet an der Entwicklung eines Netzwerkes von Schulen, Kitas, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen sowie Kulturinstitutionen, Jugendkulturzentren, Architekten, Künstler*innen und Kulturschaffenden in den Bezirksregionen Alexanderplatz, Regierungsviertel und Brunnenstraße Süd. Der KUBIV Zentrum fördert Kooperationsprojekte und setzt sich für den Aufbau von langfristigen Kooperationsbeziehungen und Strukturen/Netzwerken ein.

Das Team des kulturellen Bildungsverbundes bietet Unterstützung für Bildungseinrichtungen, die gerne künstlerische Projekte organisieren möchten, und für Kulturschaffende und kulturelle Institutionen, die den Kontakt zu Bildungseinrichtungen suchen.

Die Projektkoordination des „KUBIVs Zentrum”, seit Oktober 2016 im Aufbau, wird vom KREATIVHAUS e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtteilkoordination Alexanderplatz und Regierungsviertel übernommen und vom Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes Mitte begleitet. Derzeit wird der Aufbau durch die Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde finanziert.

Sylvia Euler & Maude Fornaro bilden das Koordinierungsteam.