KUBIV zentrum

Der Kulturelle Bildungsverbund Zentrum mit dem Eigennamen „KUBIV zentrum“ vereint ein Netzwerk von Bildungseinrichtungen sowie Kinder-und Jugendfreizeiteinrichtungen mit Kulturinstitutionen, Architekten, Künstlern und Kulturschaffenden in der Bezirksregion Alexanderplatz.

Mit den Themenschwerpunkten Urbane Künste, Architektur und Design sollen nachhaltige, dauerhafte Kooperationsbeziehungen zwischen allen Netzwerkmitgliedern aufgebaut werden.

Der “KUBIV zentrum” bietet Unterstützung für Projekte in Bereichen der Stadtintervention, Jugendkulturen, wie Mode, Objekt- und Streetart, die Beschäftigung mit historischer Stadtbetrachtung oder kreativer Stadtgestaltung unter Einbeziehung von Wünschen und Träumen für die Entwicklung des Wohnumfeldes und der Lernorte. Die im Verbund beteiligten Einrichtungen werden mit ihren Mitgliedern zu partizipativen Stadtnutzern.

Die Gestaltung der Übergänge von Kita bis Oberschule werden begleitet, Willkommenskulturen und außerschulische Lernorte in den Alltag mit eingebettet.

Der „KUBIV Zentrum” befindet sich seit September 2016 im Aufbau. Die Projektkoordination wird vom KREATIVHAUS e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtteilkoordination übernommen und vom Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes Mitte begleitet. Der Aufbau und die ersten Projekte werden durch die Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde finanziert.